Häufige Fragen zu meiner freien Trauung

Wie lange dauert eine freie Trauung?

Die Zeremonie dauert ca. 30 - 60 Minuten und hängt weitestgehend von den Faktoren Eurer Gestaltungsvorstellung ab. Möchtet ihr am Anfang etwas persönliches machen? Möchten Eure Trauzeugen, Eure Familie oder Freunde ein Wort an Euch und Eure Gäste richten? Wieviel Musik wird gespielt? Dies sind alles Faktoren, welche ich gerne mit Euch organisisieren möchte.

Wo kann eine freie Hochzeit stattfinden?

Hier gibt es keine Grenzen! Ihr könnt Eure Hochzeit sowohl draußen, wie in einem Park, auf einem Schiff, im Garten oder am Strand, als auch in einem Schloß, Hotel, Restaurant oder einer Bar feiern.

Muss ein eigenes Beschallungssystem organisiert werden?

Nein, das Equipment bringe ich mit. Hier gibt es die Möglichkeit eines mobilen Beschallungssystems für ca. 70 Gäste und weiterer leistungsfähigen Boxen für bis zu 200 Personen. Die Beschallungssysteme haben eine Qualität, die einer Hochzeitsrede gerecht wird. Es wäre schade, wenn dieser Moment nicht von allen Gästen im Detail verstanden werden kann aufgrund einer schlechten Beschallung.

Was passiert nach dem kostenlosen Vorgespräch?

Zunächst einmal biete ich das Erstgespräch, damit wir uns ein Bild voneinander machen können. Das wichtigste ist die stimmende Chemie. Im Kennenlerngespräch gebe ich euch schon mal die ein oder andere Idee mit an die Hand, wie man die Zeremonie gestalten kann. Sollte sich das Gespräch als positiv herausstellen, gebe ich Euch die Möglichkeit für zwei weitere Gespräche, um Euch noch besser kennenzulernen. Die Gespräche können dann mit Euch Beiden stattfinden oder auch erst mit dem Einen und dann mit dem Anderen. Das gibt mir manchmal die schöne Möglichkeit die Geschichten über Euch von Beiden Seiten zu erfahren. Hier kommt in der Zeremonie vielleicht noch eine Sichtweise zum Vorschein, die ihr bisher noch nicht voneinander wusstet. Das liegt aber komplett in Eurer Entscheidung und ist nur eine Möglichkeit die Gespräche mit Euch zu führen.